GTA

Wir bieten ab dem Schuljahr 2020/21 ein teilgebundenes GTA-Konzept in unserer Schule an. Dieses besteht aus drei Säulen:

Förderband – freie Lernzeit – Freizeitpädagogische Angebote

  • Unser Förderband: alle Kinder bekommen ein Angebot pro Woche in einer der fünften oder secshten Stunden zugewiesen und müssen es besuchen. Das Angebot wird nach ca 8-10 Wochen für jeden Schüler neu festgelegt. Hier bedienen wir Förderziele in verschiedenen Bereichen, so zum Beispiel Camebridge English, Ergotherapie, Matheasse, uvm
  • in der freien Lernzeit: Kinder, die Arbeitsinhalte nacharbeiten müssen, Lücken schliessen sollen oder sich gezielt auf Tests vorbereiten sollen, werden punktuell nach Ermessen vom Lehrer zur Lernzeit geschickt, um diese Dinge dort unter pädagogischer Aufsicht zielgerichtet erledigen zu können. Kinder können die freiwillige Lernzeit auch selbstständig zum Üben nutzen.
  • Freizeitpädagogische Angebote: finden in den Nachmittagsstunden statt und sind auf freiwilliger Basis. Sie bedürfen einer Anmeldung. Die Interessen und Wünsche werden bei den Schülern und Eltern durch die Schule abgefragt und es werden dann Einteilungen vorgenommen. Durch begrenzte Gruppengrößen können nicht alle Wünsche berücksichtigt werden. Die gewählte GTA muss ein Schulhalbjahr besucht werden und kann dann neu ausgewählt werden. Für Ausnahmeanträge zu Wechseln oder Beendigungen ist das Gespräch mit der Schulleitung zu suchen.